Ostolli Acht

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ostolli Acht war die Bezeichnung für einen größeren Asteroiden im Solsystem.

Übersicht

Der Asteroid beschrieb eine exzentrische Wikipedia-logo.pngUmlaufbahn um die Sonne, die ihn alle dreitausenddreihundertsiebzig Jahre regelmäßig den äußersten Rand des Asteroidengürtels schneiden ließ. Er hatte ein faustkeilförmiges Aussehen bei einer Länge von vierhundert Metern, einer Breite von dreihundert Metern und einer Höhe von einhundertundneunzig Metern. (PR 595, S.46)

Der Asteroid hatte Vorkommen an PEW-Metall.

Geschichte

Ostolli Acht wurde zuerst rechnerisch nachgewiesen. Die Berechnungen führte Professor Doktor Doktor Clemens Imger Ostolli durch, der allerdings selbst von der extrem langen Umlaufzeit von sechstausensiebenhundertvierzig Jahren erstaunt war. (PR 595, S.30)

Mitte Juli 3444 gelang es einer Gruppe von Paramags, den Asteroiden mithilfe eines PEW-Bezugstransdeformators zu besetzen und einige erfolgreiche Angriffe gegen terranische Raumschiffe durchzuführen. Sie setzten dabei Antimaterie-Waffen ein.

Durch einen Funkspruch von Perry Rhodan gewarnt, gelang es Reginald Bull am 20. Juli 3444 mit den Spezialraumschiffen NEOMAV und PILBO, Ostolli Acht zu vernichten und damit die Gefahr einer Invasion abzuwenden.

Quelle

PR 595