Cenprokton-Triebwerk

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von PDV-Faktor)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Naupaumsche Raytschat nutzt Cenprokton-Triebwerke für intergalaktische Flüge.

Technische Details

Die Triebwerke arbeiten nach dem Prinzip des PDV-Faktors und entsprechen in ihrer Arbeitsweise dem terranischen Dimesextatriebwerk.

Die Paraabnorme deftschynsche Verschmelzungskonstante, kurz PDV-Faktor, ist nach dem raytanischen Hyperphysiker Deftschyn benannt und bezeichnet den charakteristischen Effekt, der beim Einsatz dieser Triebwerke auftritt.

Die Triebwerke werden während des Linearfluges als zusätzliche Antriebskomponente hinzugeschaltet. Dadurch wird das Raumschiff aus der Librationszone tiefer zwischen die fünf- und sechsdimensionalen Energiebenen - in die so genannte Verschmelzungszone - verschoben und erreicht wesentlich höhere Geschwindigkeiten.

Geschichte

Im Jahre 3458 flogen 116 Schiffe mit Cenprokton-Triebwerken unter dem Kommando von Heltamosch von Naupaum nach Catron.

Quelle

PR 640