Palo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ein Palo ist eine Energiekugel, die von den Initiatoren von Zbohr auf dem Weltenfragment Pthor verwendet wird, um telepathischen Kontakt mit anderen Lebewesen aufzunehmen.

Aussehen

Das Palo ist eine leuchtende Energieballung, die etwa anderthalb Meter über den Initiatoren schwebt. (Atlan 302) Leuchtet das Palo hellrot, stehen sie in Verbindung mit den Herren der FESTUNG, leuchtet es weiß, geben sie Anweisungen an die führenden Technos weiter.

Funktion

Mittels des Palos können die Initiatoren telepathischen Kontakt mit anderen Wesen aufnehmen. (Atlan 302) Es bleibt aber ungeklärt, ob das Palo von den Initiatoren selbst erzeugt wird, oder ob sie dieses nur benutzen. Jedenfalls ist damit eine Kontaktaufnahme auch mit Nichttelepathen möglich.

Als Atlan vor die Initiatoren geführt wurde, kam es zu einem Unglücksfall. Auslöser war vermutlich der Zellaktivator oder der Extrasinn des Arkoniden. Es kam zu einer Wechselwirkung, bei der das Palo von Phantasieritter instabil wurde und kollabierte, wodurch der Initiator sein Leben verlor.

Quellen

Atlan 302, Atlan 303