Pultar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Pultar ist der einzige Planet einer roten Sonne in der Galaxie Manam-Turu. Der Stern liegt in einem abgelegenen Teil Manam-Turus.

Übersicht

Diese trostlose Welt wird von intelligenten Einheimischen bewohnt, die Fremde Lasquen genannt werden.

Feste Quern

Der Stützpunkt ist hauptsächlich unterirdisch angelegt. Nur ein paar quaderförmige Bauten an der Oberfläche zeugen von seiner Existenz. Darunter gibt es zahlreiche Stockwerke, eine unterirdische Stadt mit allen Versorgungseinrichtungen.

Geschichte

Vor langer Zeit war Pultar von den Lasquen entdeckt worden. Einige Tausend dieser Intelligenzwesen waren in ihren Raumschiffen auf der Flucht vor einem unbekannten Verfolger. Sie entdeckten den Planeten Pultar und landeten. Die Wissenschaftler fanden die wenigen Oberflächenbauten und entdeckten dabei die Feste Quern. Die Lasquen richteten sich häuslich ein und bauten eine geheime Zivilisation in den untersten Stockwerken der Stadt auf.

Im Jahre 3819 landeten mehrere Raumschiffe der wegen ihrer parapsychischen Fähigkeiten von Aklard verbannten Daila auf Pultar. Die Daila wollten über die Hilfe für das von den Ligriden besetzte Aklard beraten. Es hatte in der Vergangenheit bereits mehrere Male Versammlungen in der Feste Quern gegeben.

Quelle

Atlan 719