QUADRILLE

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die QUADRILLE war ein Beiboot der QUADRIGA III.

Technische Daten

Technische Daten: QUADRILLE
Unterlichtantrieb: Feldtriebwerk, das auf über 5-D-Wandlern erzeugten Gravitationsfeldern basiert, Antigrav-Kompensator, Photonenantrieb (reines Notsystem)
Überlichtantrieb: Kleiner Metagrav
Besatzung: 3 Personen

Geschichte

Der Roboter Xero machte das Beiboot flott, und am 11. Januar 1200 NGZ verließen er, Rhea und Angus Ryttusko mit der QUADRILLE die durch das Entstehen der Toten Zone havarierte QUADRIGA III und flogen mit Unterlichtgeschwindigkeit in Richtung des Planeten Shakar. Da sie den Photonenantrieb nutzen mussten, wäre Shakar (der nächste Planet) erst nach circa 1000 Jahren zu erreichen gewesen. Aber sie hatten Glück und verließen die Tote Zone nach einigen Tagen und konnten so mit dem Metagrav weiterfliegen, so dass sie Shakar bereits am 9. Februar 1200 NGZ erreichten.

Anmerkung: Was danach aus der QUADRILLE wurde ist unbekannt.

Quelle

PR 1603