RENAISSANCE

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die RENAISSANCE war ein Raumschiff der Freihändler. (PR-TB 96 II, S. 99)

Anmerkung: Der Raumschiffsname wird untypischerweise für das Perryversum auch Renaissance geschrieben.

Technische Details

Der Kugelraumer hatte einen Durchmesser von 200 Metern. (PR-TB 96 II, S. 154)

Geschichte

Ursprünglich war die RENAISSANCE das Schiff von Fürst Anfir Cryjonon. Auf dem Planeten Ternillon wurde der Freihändler enteignet und das Schiff in den Dienst des Goldenen Imperiums gestellt. (PR-TB 96 II, S. 99–100)

Gegen Mitte Januar 2425 setzten die Ternillonen das umdekorierte Schiff ein, um ihre Kaiserin Samantha Lund aus der Ezialistischen Klinik auf dem Planeten Umtar zu befreien. (PR-TB 96 II, S. 94–96)

Spekulation: Möglicherweise ist die LORELEI, mit der Burkin Jefferson die auf Umtar angeworbenen Erfinder nach Ternillon bringen ließ (PR-TB 96 II, S. 53), identisch mit der RENAISSANCE. Aus einem Gespräch zwischen Ashnar Bernier und Michael Rhodan lässt sich folgern, dass Jefferson mit nur einem Schiff nach Umtar kam. (PR-TB 96 II, S. 77) Eine direkte Aussage dazu gibt es in der Quelle nicht.

Nach der Raumschlacht im System von Launis Stern gewann Cryjonon sein Schiff zurück. Slim Buru, der sich den Freihändlern anschloss, heuerte auf der RENAISSANCE an. (PR-TB 96 II, S. 153–154)

Quelle

PR-TB 96