Raumfahrer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Raumfahrer nennen sich die Besatzungen ziviler Handels- und Frachtraumschiffe und militärischer raumgestützter Einheiten. Auch nicht terranische Völker bezeichnen ihre Raumschiffsbesatzungen manchmal als Raumfahrer.

Gelegentlich werden auch die Synonyme Galaktonaut (PR 1307 – Computer) und Kosmonaut (PR 1330) verwendet.

Übersicht

Viele der zivilen terranischen Raumschiffsbesatzungen nennen sich wie ihre militärischen Kollegen mit Stolz Raumfahrer. In den frühen Zeiten des Solaren Imperiums, als immer neue Kolonien entstanden, übernahmen die zivilen Raumfahrer die Aufgabe, mit unzähligen Handels- und Frachtraumschiffen die Kolonien zu versorgen und den galaxisweiten Handel auszubauen. Einige von ihnen sind die Eigner der privaten Raumschiffe und arbeiten auf eigene Rechnung. Oft sind es verwegene, trinkfeste Kerle, die das anspruchvolle Leben als Raumfahrer hart gemacht hat.

Die militärischen Raumfahrer waren schon immer die Speerspitze der Menscheit. In gefährlichen Einsätzen an weit entfernten Schaupätzen kämpfen sie gegen erbarmungslose Gegner, bemannen weit abgelegene Raumstationen oder erkunden in Explorerschiffen unbekannte, nicht weniger gefährliche Gebiete im All.

Zivile Raumfahrer können eine Prüfung ablegen und ein Raumkapitänspatent erhalten. Sie werden dann Raumkapitän genannt. Gelegentlich werden diese Patente jedoch auch käuflich erworben, ohne dass die Raumkapitäne eine Prüfung abgelegt hätten. Ein solcher Fall ist der Raumkapitän Guy Nelson, der das Patent von seinem Onkel erhielt.

Quellen