Reino tan Vitar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Akone Reino tan Vitar war im Jahre 1463 NGZ der Chef des Energiekommandos der Akonen.

Erscheinungsbild

Er war 1,89 Meter groß und hager. Er hatte samtbraune Haut und halblanges, kupferrotes Haar. Sein Gesicht war asketisch-edel mit einer scharfrückigen Nase, tiefliegenden, dunkelbraunen Augen und sorgsam gezupften Augenbrauen. Im Jahre 1463 NGZ war tan Vitar »nicht ganz 60 Jahre« alt. (PR 2531, S. 48)

Charakterisierung

Als Chef des Energiekommandos – er führte den Titel eines Tschanor-Gos – erwies er sich als energisch und durchsetzungsstark. Sein Stellvertreter hieß Fab tan Stellan.

Reino tan Vitar hatte einen Sohn, Seron tan Vitar, der Dienst bei der akonischen Armee tat.

Geschichte

Am 6. März 1463 NGZ traf sich tan Vitar im Spielkasino »Tempel der Freude« auf Adeksion mit Ronald Tekener und wurde dort vermeintlich Opfer eines vorgetäuschten Mordanschlages. Dieser Mordanschlag wurde vorgetäuscht, damit die Hardliner des akonischen Hochadels ihn für tot hielten und er unbemerkt Nachforschungen anstellen konnte.

Für seine Nachforschungen nahm er die Tarnidentität von Anno tan Na-Thir an, eines Yidaris in der akonischen Flotte. Gemeinsam mit Tekener und Alaska Saedelaere kam er den Machenschaften der TRAITOR-Jäger rund um das sogenannte Akon-Fanal auf die Schliche und konnte verhindern, dass die Sonne Akon in eine Supernova verwandelt wurde und dabei alle hochrangigen Persönlichkeiten des Galaktikums getötet wurden. (PR 2531)

Im Oktober 1469 NGZ traf tan Vitar erneut auf Tekener, dieses Mal auf der Plejaden-Welt Maharani, auf der gerade die Vorbereitungen für eine LFT-Konferenz zur Wahl eines kommissarischen Ersten Terraners und zur Bestimmung einer neuen terranischen Hauptwelt liefen. Tan Vitar sicherte Tekener die Unterstützung des Energiekommandos bei der Sicherung der Konferenz und der Vereitelung von Attentaten zu. (PR 2625)

Quellen

PR 2531, PR 2625