SHASTA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die SHASTA war ein tefrodischer Aufklärer und Beiboot der SHEONA.

Technische Details

Das Raumschiff war ein Kugelraumer von 80 Metern Durchmesser. Die Zentrale des Schiffes wurde, wie auf allen Schiffen des Neuen Tamaniums gebräuchlich, so gebaut, dass ihre Stationen mobil waren und sich beliebig neu anordnen ließen. Die Defensivbewaffnung des Schiffes (Paratron- und HÜ-Schirm) war schwach und einzig darauf ausgelegt, eine kurze Verfolgungsjagd zu überstehen. (PR-Olymp 10, S. 32)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Der Aufklärer hatte eine Besatzung von zehn Personen, darunter fünf Raumlandesoldaten. (PR-Olymp 10)

Geschichte

Am 14. Mai 1550 NGZ wurde Majvis Drey mit der Erkundung des Aduransystems beauftragt. Drey sollte im Auftrag von Falk Anrin ermitteln, warum es keine Hyperfunkverbindung zum Geheimgefängnis von Adarem gab. (PR-Olymp 10, S. 18) Die SHASTA flog zu diesem Zweck Adarem an, wo Bain Gherma und vier weitere Raumlandesoldaten ausgeschleust wurden. (PR-Olymp 10, S. 43)

Noch am selben Tag wurde Ghermas Trupp von Perry Rhodan überwältigt und mithilfe von Netming-3 gefangengenommen. Etwas später gelang es Rhodan, Mahé Elesa und Ypheris Bogyr, die SHASTA selbst zu kapern. Am nächsten Tag flogen Rhodan und Bogyr mit der Leiche der inzwischen erschossenen Elesa von Adarem in Richtung Shoraz ab. (PR-Olymp 11) Während des Fluges erzählte Bogyr die Geschichte seiner Familie und offenbarte den Langzeitplan der Gholads. Nach den dramatischen Ereignissen auf Shoraz übernahm Bogyr die SHASTA und plante, es als Prospektorenschiff zu verwenden. (PR-Olymp 12)

Quellen

PR-Olymp 10, PR-Olymp 11, PR-Olymp 12