STORRATA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die STORRATA war ein Handelsschiff auf Goszuls Planet.

Allgemeines

Besitzer des Schiffs war Vethussar Ologon.

Es hatte drei Decks und besaß im Heck einige prunkvolle Kabinen.

Anmerkung: In PR 35 wird mehrmals angemerkt, dass die Segelschiffe auf Goszuls Planet etwa dem technischen Stand des 17. Jahrhunderts entsprachen. Der detaillierteren Beschreibung nach, vor allem der Kabinen mit den großen Fenstern, könnte es sich um einen Schiffstyp ähnlich einer  Wikipedia-logo.pngGaleone handeln.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Anfang 1983 befand sich die STORRATA im Hafen von Saluntad. Eines Nachts erhielt Fafer den Befehl zu einem recht überstürzten Aufbruch nach Götterland. Zudem sollte er einige Fremde mitnehmen. Es handelte sich dabei um die vier Mutanten Tako Kakuta, John Marshall, Tama Yokida und Kitai Ishibashi. Als Gefangenen führten sie außerdem den Springer Szoltan mit sich. Nachdem Fafer erfahren hatte, dass die vier seinem Herrn Ologon das Leben gerettet hatten, half er ihnen gerne und ließ das Schiff auslaufen. (PR 35)

Das Schiff wurde sehr schnell von den Springern entdeckt. Als sie versuchten, es aufzubringen, übernahmen die Mutanten die Kontrolle über ihre Gleiter und kaperten sie. Kitai Ishibashi beeinflusste die Mannschaften so, dass sie den Vorfall vergaßen. Fafer sollte sie bei nächster Gelegenheit an Land absetzen. Die Mutanten stiegen auf einen Gleiter um, während die STORRATA ihre Fahrt fortsetzte. (PR 35)

Quelle

PR 35