Satyat

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Satyat ist der zweite Planet der Sonne Satys sowie der einzige Fundort des Hyperkristalls Eclisse. (PR 377, S. 15, 34)

Astrophysikalische Daten: Satyat
Sonnensystem: Satys
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 47.519 Lichtjahre
Typ: Sauerstoffwelt
Rotationsdauer: 10 h 56 min
Durchmesser: 16.718 km
Schwerkraft: 7,2 g
Mittlere Temperatur: 15 °C
Bekannte Völker
Urths, Lemurer

Übersicht

Satyat ist eine Sauerstoffwelt, auf der sich Leben entwickelt hat. Die hohe Schwerkraft Satyats ist eine Folge der hohen Planetendichte, die das siebenfache der Dichte Terras beträgt. Der Atmosphärendruck ist ebenfalls weit höher als auf der Erde. Auf Satyat herrschen Temperaturen von 15 °C (Jahresdurchschnitt). (PR 377)

Bekannt ist das Sayn-Land als ein Gebiet, in dem eine alte Station der Lemurer steht. Die Legenden der Urths weisen darauf hin, dass kein Urth und kein Fremder den Inneren Zirkel betreten darf. (PR 377, S. 31)

Bevölkerung

Die Urths haben sich der hohen Schwerkraft ihrer Heimatwelt angepasst entwickelt. Sie besitzen acht Säulenbeine, sind zwei Meter lang, 1,5 Meter breit und nur 30 Zentimeter hoch. Am Vorderkörper haben sie zwei bewegliche Arme mit je sechs Klauenfingern. Ihr Rücken ist gepanzert. Die intelligenten Wesen haben ein großes Bedürfnis nach Salz, welches sie Staym nennen und das auf ihrem Planeten selten vorkommt. (PR 377)

Fauna

Auf Satyat sind außerdem Tiere anzutreffen, die wie Seesterne aussehen. (PR 377, S. 19)

Flora

Die Oberflächenbewachsung Satyats unterliegt ebenso der großen Schwerkraft wie dessen Bewohner. Die Bäume sind im Durchschnitt 30 Zentimeter hoch und erinnern an die Tannenzapfen Terras. Ansonsten ist der Boden von Flechten überzogen, die wie rote Adern aussehen. (PR 377, S. 19)

Geschichte

Auf den Spuren der Erbauer des Riesenroboters OLD MAN gelangte Perry Rhodan mit der CREST V am 2. Dezember 2436 nach Satyat und fand dort in einer lemurischen Station im Sayn-Land weitere Hinweise. (PR 377, S. 15, 62)

Quelle

PR 377