Shelon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Shelon war ein Arkonide und hielt sich im Jahre 10.498 da Ark auf dem Planeten Enorketron auf.

Erscheinungsbild

Sein Gesicht wurde von einem Bart geziert.

Geschichte

Im Jahre 10.498 da Ark traf Kristallprinz Atlan in einer Krankenstation auf Shelon. Der Arkonide verwickelte ihn in ein Gespräch und erzählte ihm von Amarkavor Heng, der große Teile der Positronik des Flottenstützpunktes Trantagossa für private Zwecke verwendete. Auch machte er Atlan einen Fluchtversuch aus der Station schmackhaft. Trotz ständiger Warnungen seines Extrasinns ließ sich der Kristallprinz darauf ein und folgte Shelon in einen Wartungsschacht und von dort in das Abwassersystem des Stützpunkts.

Nach Erreichen einer Lagerhalle, in der nur Roboter ihre Arbeit verrichteten, die von den beiden Männern keine Notiz nahmen, offenbarte Shelon sein wahres und vom Extrasinn befürchtetes Gesicht. Er war ein Spitzel des Geheimdienstes. Seine Aufgabe war es, Soldaten zum Desertieren zu überreden und sie dann dem Geheimdienst auszuliefern. Shelon konnte jedoch von Atlan überrumpelt werden. Mit einem Farbeimer brachte Atlan den Spitzel zu Fall, und ein wuchtiger Kinnhaken schickte ihn ins Reich der Träume. Atlan nahm die kleine Strahlwaffe, die ID-Karte und ein Handfunkgerät an sich und tauchte in einem Vergnügungsviertel unter.

Quellen

Atlan 185, Atlan 186