Stählerne Schwingen von Orxh

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Stählernen Schwingen von Orxh waren ein Heim auf dem Planeten Xoaixo.

Übersicht

Das Heim war auf dem Kontinent Sighan in unmittelbarer Nähe von Ahjod errichtet worden.

Es setzte sich aus insgesamt 58 Gebäuden zusammen, die mit Gängen und überdachten Wegen verbunden waren. Jedes der flachen Bauwerke diente insgesamt acht Personen als Unterkunft. Dabei wurde streng darauf geachtet, dass sich die Gäste untereinander nicht leiden konnten. So gehörte Streit zur Tagesordnung, was von dem Besitzer Thaher Gyat auch gewünscht war. Sein Credo war, dass nur Liebe oder Hass – wobei Hass länger andauerte als Liebe – einen Menschen so richtig in Schwung hielt.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark wurde auf die Ausübung von Sport größter Wert gelegt. Es wurden sogar Mindestanforderungen pro jeweiliger Altersklasse festgelegt, die man erfüllen musste, wollte man in den Stählernen Schwingen von Orxh aufgenommen werden. Keine noch so große Geldsumme und schon gar nicht der gesellschaftliche Rang konnten Thaher Gyat dazu bewegen, Ausnahmen zu machen.

Das Heim hatte ein Fassungsvermögen von mehr als 400 Personen und nur selten blieb ein Platz leer. Keiner der Gäste beklagte sich trotz der stolzen Unterbringungskosten über das zuweilen schlechte Essen oder die oftmals beleidigende Behandlung durch den Besitzer.

Thaher Gyat machte die sportlichen Übungen mit seinen Gästen nicht mit. Er stand aber neben den Übungsstätten und quälte die schwitzenden Teilnehmer mit höhnischen Worten.

Trotz dieser Zustände in den Stählernen Schwingen von Orxh erfreute sich das Heim besonderer Beliebtheit. Abreisende Gäste berichteten leidenschaftlich von den turbulenten Ereignissen im Heim. So erhielt man den Eindruck, dass Xoaixo zwar ein paradiesischer, aber furchtbar langweiliger Planet war, ausgenommen die Stählernen Schwingen von Orxh.

Quelle

Atlan 222