Sturmreiter (Hyptons)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Traube der Hyptons. Für die Lenker der Virochips, siehe: Sturmreiter.

Die Sturmreiter waren eine Traube der Hyptons.

Übersicht

Die Gruppe der Fledermauswesen bestand aus mehr als 200 Hyptons. (Atlan 781)

Geschichte

Im Jahre 3820 befehligte die Traube der Sturmreiter den Stützpunkt NEO-PZAN auf dem Planeten Tobly-Skan. (Atlan 781)

Atlan, Anima und Don Quotte wurden von der STERNSCHNUPPE auf dieser Welt abgesetzt, um mit den Hyptons Verhandlungen aufzunehmen. Die Daila waren zu dieser Zeit in großer Gefahr, von den Fledermauswesen überrannt zu werden, die starke Flottenverbände nach Manam-Turu verlegten. (Atlan 781)

Die Sturmreiter forderten die Auslieferung der Ikuser, die kampflose Übergabe des Suuma-Systems, die Niederlassung von Hypton-Trauben auf allen wichtigen Welten der Daila sowie den regelmäßigen Kontakt der führenden Persönlichkeiten zu den Trauben. Zudem forderten sie die Unterstützung Atlans, dessen Gefährten, der Daila und anderer wichtiger Völker und Personen im Kampf gegen EVOLO, der vernichtet werden sollte. (Atlan 781)

Tatsächlich waren die Hyptons nur an der Gefangennahme Atlans und dessen Freunden interessiert. Nach einem Ausbruch und einer nur kurz währenden Periode der Freiheit wurden der Arkonide, Anima und Don Quotte wieder in ihre nun besser gesicherte Zelle zurückgebracht und eingesperrt. (Atlan 781)

Quelle

Atlan 781