Subtor

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Zhym'ranton  |   Arkon I  |   Arkon II  |   Arkon III (bis 2329 / 1303–1517 NGZ)  |   Naat  |   Iprasa  |   Tynoon  |   Tacha  |   Voner  |   Chaa  |   Bhedan  |   Mashav  |   Uklag  |   Ippo'zhip  |   Drutogell  |   Neddo  |   Flaon  |   ( Zhusha )  |   Tueh  |   ( Subtor )  |   Urengoll  |   Edduha  |   Ukrohag  |   Jefnuzhoo  |   Chik  |   Moggrid  |   Mutral

Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Subtor (Begriffsklärung).

Subtor war ehemals der zwanzigste Planet des Arkon-Systems.

Astrophysikalische Daten: Subtor
Sonnensystem: Arkon
Galaxie: Milchstraße (M 13)
Entfernung zum Solsystem: 34.000,2 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Gatas: 63.749,7 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Typ: Eiswelt (Spartac 2.1)
Mittlere Sonnenentfernung: 10,14 Mrd. km / 67,78 AE (Spartac 2.1)
Jahreslänge: 78,18 Standardjahre (Spartac 2.1)
Durchmesser: 7745 km (Spartac 2.1)
Mittlere Dichte: 6,795 g/cm3 (Spartac 2.1)
Masse: 1,653×1021 t / 0,277 Erdmassen (Spartac 2.1)
Schwerkraft: 0,75 g (Spartac 2.1)
Besonderheiten
ab 1303 NGZ siehe: Arkon III

Geschichte

   ... todo: PR 2039 ...

Am 26. Dezember 1303 NGZ rief Imperator Bostich I. das Göttliche Imperium, satr.: Huhany'Tussan, aus. Anlässlich dieses Ereignisses wurde ein jahrelang vorbereiteter Plan umgesetzt. Subtor wurde mittels eines Situationstransmitters an die Position des ehemaligen Kriegsplaneten Arkon III versetzt. Nach 2561 Jahren war Tiga Ranton wieder komplett. (PR 2050)

Für die weitere Geschichte, siehe: Arkon III (1303 NGZ-1517 NGZ).


Quellen