Symbolfunk

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Symbolfunk ist die ursprüngliche Kommunikationsform der Posbis.

Anstelle von Buchstaben und Zahlen verwenden die Posbis für die Kommunikation untereinander spezielle abstrakt-mathematische Symbole. Diese Symbole ersetzen nicht nur Buchstaben, sondern ganze Begriffe, Bedeutungen, Definitionen oder Umschreibungen und können als eigene Sprache bezeichnet werden. Die Symbole werden nicht akustisch übermittelt, sondern per Funk.

Während die Posbis beliebig große Symbolgruppen aufgrund ihrer leistungsfähigen biopositronischen Gehirne mühelos verstehen können, sind »normale« Lebewesen in der Regel nicht in der Lage, direkt über diese Symbole zu kommunizieren. Sie sind auf die so genannten Symboltransformer angewiesen. Es handelt sich um entsprechend programmierte Computer, die den Symbolfunk wie ein Translator in verständliche Sprache übersetzen.

Inzwischen verwenden die Posbis allerdings auch andere Kommunikationsformen und sind auch in der Lage, sich akustisch verständlich zu machen.

Die Kommunikation via Symbolfunk erfolgt, wie bei zahlreichen anderen Computersystemen auch, sehr schnell. Oft brauchen die Posbis lediglich wenige Millisekunden, um ein Gespräch zu Ende zu führen. (PR 2986, S. 6)

Quellen

PR 127, PR 2090, PR 2986