Taschkalir

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Taschkalir ist eine Sonne in der Galaxie Alkordoom. Der Name bedeutet auf arkonidisch »Wächterin«.

Übersicht

Der Stern liegt innerhalb einer Dunkelwolke mit annähernder Kugelform und einem mittleren Durchmesser von 16,4 Lichtjahren. Die Wolke setzt sich aus fadenförmigen Großmolekülen zusammen, die jenen von polymerisierten Kunststoffen ähneln. Das lässt den Schluss zu, dass die Wolke vermutlich durch eine Aufladung mit unterschiedlichen Strahlen manipuliert wurde. Verborgen im Inneren liegt eine staubfreie längliche Zone mit etwa fünf Lichtjahren horizontaler und 1,5 Lichtjahren vertikaler Ausdehnung. In dieser Zone steht die Sonne Taschkalir. (Atlan 844)

Die große grüne Sonne durchmisst etwa 1,7 Millionen Kilometer. Die Oberflächentemperatur beträgt rund 6000 Grad. Das Spektrum der Emissionen besteht hauptsächlich aus Wasserstoff und Kalzium. Taschkalir ist beinahe so groß wie Sirius und wird der Spektralklasse A zugerechnet. Die Sonne wird von 17 Planeten mit insgesamt 78 Monden umkreist, von denen sich aber nur zwei in der Ökosphäre befinden, die organisches Leben ermöglicht. Die sechste Welt ist Shummut-El. Der siebente Planet ist im Mittel 400 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt und somit etwas zu kalt. Die Atmosphäre enthält nur 11 % Sauerstoff. (Atlan 844)

Die achte Welt besitzt 11 Monde und einen Ring wie der solare Saturn. (Atlan 844)

Geschichte

Im März 3821 erreichten die KRAMONDH und elf Begleitschiffe der Zgmahkonen den Planeten Shummut-El. Sie wurden von der dortigen Gemeinschaftsintelligenz angegriffen und zerstört. (Atlan 844)

Quelle

Atlan 844