Terminales Beben

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Terminale Beben entstehen unmittelbar vor der Vereinigung von Chaotischen Zellen zu einem Chaotischen Geflecht.

Sie erfassen dabei einen viele Lichtjahre weiten Bereich und erschüttern und verändern sowohl den Raum als auch die Zeit. In welchem Maß dies geschieht, ist den Terranern weitgehend unbekannt. Perry Rhodan erfährt nur, dass die Beben sich ungefähr zwei Wochen vor der Verbindung ankündigen und immer wieder in Schüben auftreten.

Während eines Terminalen Bebens sind die Gesetze von Raum und Zeit anscheinend aufgehoben. Es kommt zu unerklärlichen Phänomenen, Sinnestäuschungen und temporalen Störungen.

Quelle

PR 2429