Tetch Wossonow

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Tetch Wossonow war im Jahre 1144 NGZ ein WIDDER-Bote.

Erscheinungsbild

Er hatte ein hageres, von einer breiten, in sich verknorpelten Narbe gezeichnetes Gesicht und graue Augen. Er war 1,90 Meter groß.

Geschichte

Wossonow wurde im Jahre 1086 NGZ auf Olymp geboren.

Im Jahre 1143 NGZ wurde er zum Boten der WIDDER ausgebildet, ein hoch spezialisierter Einzelkämpfer mit den Fähigkeiten eines Ektopodischen Jägers. In den Jahren der Cantaro-Bedrohung, 1143 NGZ bis 1147 NGZ, wurde er zu einem Symbol des galaktischen Freiheitskampfes.

Als sich im Jahre 1146 NGZ Ager Catomen, einer der Herren der Straßen, auf dem Planeten Mycon befand, versuchte Wossonow, ihn mit einer Giftgasbombe zu töten. Der Anschlag misslang.

Nach der Befreiung der Milchstraße orientierte sich Tetch Wossonow neu und schloss sich Atlan da Gonozal an.

Quellen

PR 1445, PR 1474, PR 1488, PR 1498, PR 1517, PR 1543