Tiguafaya

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Tiguafaya gehörte dem Volk der Canarii an.

Erscheinungsbild

Er war sehr muskulös gebaut.

Geschichte

Einige Tage nach dem Auszug aus der Sklaverei des Königs Aferafer wollte er Feguise heiraten. Atlantos von Alashia und Nitetis erteilten dieser Verbindung ihren Segen.

In der Oase Kahena wurde die Hochzeit von Tiguafaya und Feguise vorbereitet. Am Vorabend der Verbindung feierte Tiguafaya mit den Männern. Im Nachbarzelt waren die Frauen mit der traditionellen Henna-Bemalung der Braut beschäftigt. Ein grässlicher Schmerzensschrei führte zum abrupten Abbruch des Festes. Tiguafaya fand seine Braut, von Krämpfen geschüttelt, vor. Er legte sie auf den Boden. Dort wälzte sich Feguise schmerzgepeinigt wild hin und her. Sie biss sich sogar selbst die Zunge ab. Auch die Verabreichung eines schmerzstillenden Medikamentes brachte keine Linderung. Mit einem letzten Aufbäumen starb die Frau.

Quelle

Atlan X 5