Kukuruzku

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Tobias Schulze)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Kukuruzku alias Tobias Schulze war der Mago an Bord der ATON.

Erscheinungsbild

Er war circa 1,65 Meter groß, korpulent, aber sehr muskulös und hatte einen ausgeprägten Stiernacken. Sein Schädel war kahl, das Gesicht breit und hart, die Augen blickten wachsamen und intelligent.

Charakterisierung

Im Unterschied zu den Cynos an Bord der ATON war Kukuruzku zu menschlichen Gefühlen fähig und auch dem Schalk nicht abgeneigt. Er verhielt sich loyal gegenüber den Cynos, weil er ihnen zu großem Dank verpflichtet war, und bezeichnete sie als seine »Brüder«. Dennoch fühlte er sich aufgrund seiner Wurzeln auch den Terranern zugehörig.

Geschichte

Ende des Jahres 3442 tauchte Kukuruzku gemeinsam mit seinem »Pflegevater« Arman Signo und der ATON im Schwarm auf. Die beschädigte ATON wurde vom CYD-Kommando unter Leitung von Dalaimoc Rorvic gerettet.

Kukuruzku weihte auf dem Mars Tatcher a Hainu in das Geheimnis seiner Herkunft ein:

Er wurde als Tobias Schulze als Sohn des Marspioniers Jeremias Schulze und der Terranerin Jefidora Tuma geboren. Als Antis den parapsychisch begabten Jungen entführen wollten, wurde er von dem Cyno Arman Signo in ein Stasisfeld gerettet, aus dem beide im Jahre 3413 befreit wurden.

Da der Vater von Tobias Schulze gemeinsam mit den Vorfahren von Tatcher a Hainu auf den Mars gekommen war, verlieh Tatcher ihm den Ehrentitel »Tobias a Schulze«

Ob es sich bei Kukuruzku um einen Halbcyno handelte, steht nicht fest.

Quellen

PR 555, PR 563