Arman Signo

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Arman Signo alias Techno-1 war der Kommandant des Cyno-Raumschiffes ATON.

Erscheinungsbild

Er war im Jahre 3443 260 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schlank, hatte schwarze Haare und blaue Augen. Damit glich er bis aufs Haar allen anderen Cynos an Bord der ATON.

Charakterisierung

Er hatte ein höfliches und zurückhaltendes Auftreten, gab sich hilfsbereit, hielt sich allerdings wie alle Cynos mit seinem Wissen sehr zurück, so dass sich die Terraner über seine wahren Pläne nie sicher sein konnten.

Geschichte

Arman Signo adoptierte Tobias Schulze alias Kukuruzku, den er als Jungen vor einer Entführung von Antis gerettet hatte und der als Mago an Bord der ATON fungierte.

Arman Signo war Kommandant der ATON, eines Raumschiffes der Cynos mit 100 Mann Besatzung, das Ende des Jahres 3442 in den Schwarm vorstieß. Als es von einer Übermacht von Schwarmschiffen attackiert und beschädigt wurde, sandte Signo einen Hilferuf an Terra aus. Die Terraner retteten die ATON und brachten sie ins durch einen Paratronschirm geschützte Solsystem.

Signo half den Terranern im Gegenzug dabei, weitere Transitionen des Schwarms zu verhindern, und gab Hinweise, die zur Aufspürung von Stato führen sollten. Weiterhin brachte er sie auf die Spur des Taboras, welches auf dem Planeten Tronko Y Artefo vermutet wurde und auf Na'nac schließlich geborgen wurde. Er gab den Terranern Andeutungen über die Aktivitäten von Schmitt und den Verbleib des Tabora, welches zum Paradimschlüssel zurückkehrte. Als Nostradamus das Kommando des Schwarms übernahm, trat Signo in den Hintergrund.

Quellen

PR 555, PR 564, PR 565, PR 566