Toller Vollei

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Tolle Vollei gehörte zum Volk der auf der Kosmischen Burg Murcons lebenden Zaphooren aus der Gewerkschaft der Freidenker.

Charakterisierung

Er nahm innerhalb der Gewerkschaft der Freidenker keine besondere Stellung ein. Er galt eher als jemand, der es im Wesentlichen nur verstand, Frauen zu jagen und Kinder zu zeugen. Während der genannten Ereignisse erwies sich der Tolle Vollei als so skrupellos, dass ihm das Schicksal seiner Partnerin Hajlik gleichgültig war.

Geschichte

Wie auch andere Gruppierungen der Zaphooren versuchte die Gewerkschaft der Freidenker, den vermeintlichen »Gastwirt« Pankha-Skrin zu ergreifen. Der Tolle Vollei war Anführer eines Suchtrupps, dem es auch tatsächlich gelang, Pankha-Skrin aufzuspüren. Er ließ sich jedoch vom humpelnden Tantha täuschen, so dass er diesem den Gefangenen übergab. Um die Schmach zu tilgen, machte er sich anschließend zusammen mit seiner Partnerin Hajlik auf, Pankha-Skrin erneut aufzufinden. (PR 915)

Wie Pankha-Skrin, Hajlik und Tantha wurde auch der Tolle Vollei schließlich von den Weißhäutigen Zaphooren aufgegriffen und sollte der Gottheit Kukelstuuhr geopfert werden. Aus dem anschließenden Kampf gegen Kukelstuuhr hielt sich der Tolle Vollei heraus. Er kehrte am Ende mit Hajlik zur Gewerkschaft der Freidenker zurück und überbrachte den Zaphooren die Nachricht von der Vernichtung des Ungeheuers. (PR 916)

Quellen

PR 915, PR 916