Tontro Jegontmarten

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Tontro Jegontmarten war Terraner und stand im Rang eines Majors der Solaren Flotte.

Erscheinungsbild

Er war groß und von hagerer Gestalt. Das Haar trug er kurz geschnitten. Das Gesicht war kantig und strahlte einen Eindruck von eiserner Härte aus.

Charakterisierung

Wenn man ihn näher kannte, so verschwand der harte Eindruck, den man von seinem Gesichtsausdruck erhielt.

Geschichte

Tontro Jegontmarten war im Jahre 3578 der Kommandant der SZ-1-26 CINDERELLA. Da die SOL auf Last Stop durch den SENECA-Donner festgehalten wurde, desertierte er am 10. Juli mit weiteren 42 Besatzungsmitgliedern. (PR 710)

Auf der Suche nach einem Planeten, auf dem die CINDERELLA ihre Vorräte auffrischen wollte, landete Tontro Jegontmarten auf Altrak. Während des Anflugs auf den Planeten kam es zu einem unerklärlichen Phänomen. Aus einem Transmitter fiel ein humanoides Wesen, noch bevor der Transmitter aktiviert wurde. Das Wesen starb, bevor eine Verständigung zustande kam. Zu diesem Zeitpunkt war für die Besatzung nicht erkennbar, dass es sich bei dem Wesen um Tontro Jegontmarten handelte. Im Rahmen der weiteren Ereignisse manipulierte die Besatzung das Altrakulfth, so dass die Kelosker die CINDERELLA zur Strafe in die Große Schwarze Null warfen. Auf dem Weg in das Black Hole unterlag die CINDERELLA temporalen Effekten und Tontro Jegontmarten versuchte die CINDERELLA über den Transmitter zu verlassen. Er kam als alter Mann und mit zermahlten Knochen auf der sich im Anflug befindlichen CINDERELLA an. Sein Versuch, die Besatzung zu warnen, scheiterte. (PR 712)

Quellen

PR 710, PR 712