Treyt-Säure

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Treyt-Säure ist eine organische Säure, die von den Gigant-Spinnen des Treyt-Systems produziert wird.

Geschichte

Im Mai 2405 wird die Säure dazu verwendet, die Echtheit der Solar-Banknoten in der Milchstraße zu überprüfen.

Diese wurden aufgrund eines Plans des Faktors IV der Meister der Insel - Miras-Etrin - multidupliziert, um die Wirtschaft des Solaren Imperiums durch eine Inflation ins Chaos zu stürzen.

Terranischen Wissenschaftlern gelingt es allerdings, ein Mittel zu finden, mit dem die zu 100 Prozent identischen Banknoten identifiziert werden können. Sie entdecken, dass multiduplizierte Gegenstände eine leichte Instabilität im atomaren und molekularen Bereich besitzen.

Die daraufhin mit der Säure besprühten Banknoten verfärben sich im Bereich des abgebildeten Kopfes Perry Rhodans leicht bräunlich. Eine Versuchsreihe mit originalen und multiduplizierten Banknoten bestätigt das Ergebnis und so die einzige Möglichkeit der Identifikation.

Quellen

PR 286