Ultus-Pultus

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ultus-Pultus ist das iltsche Gegenstück zur anglo-terranischen Sagengestalt Humpty-Dumpty.

Während dieser ein mittelalterliches Belagerungsgerät war, und einem Kinder-Reim zufolge angeblich auf einer Mauer saß, war Ultus-Pultus der so genannte Genius von Tramp. Ob es sich bei Ultus-Pultus tatsächlich um eine einstmals lebende Person oder um eine Sagengestalt handelt, ist unbekannt.

Geschichte

Am 23. April 2404 gab Gucky seiner Langeweile bei der Schleichfahrt der CREST III durch die Zentrumszone Andromedas dadurch Ausdruck, dass er Ultus-Pultus zitierte. Dieser hätte angesichts der patrouillierenden Wachschiffe der Tefroder nicht einmal mit einer Wimper gezuckt.

Als Gucky entsetzt feststellte, dass keiner seiner Gesprächspartner den Genius von Tramp kannte, verwies Perry Rhodan ihn an den als sehr belesen geltenden Atlan. Als Gucky mit Atlan um zehn Karotten gegen einen Dragonersattel wettete, dass dieser Ultus-Pultus kennen würde, verlor er die Wette, da auch Atlan der Genius von Tramp unbekannt war.

Ob Gucky dem Arkoniden den geschuldeten Dragonersattel je gab, ist nicht überliefert.

Quelle

PR 262