Ushannyn

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ushannyn war eines der so genannten Altwesen von Mausefalle VII.

Erscheinungsbild

Das affenähnliche Wesen hatte ein Raubtiergebiss, es wirkte aufgrund der enormen Leibesfülle träge.

Charakterisierung

Ushannyn war ein Suggestor und hatte es mit Hilfe dieser Paragabe geschafft, sich zum mächtigsten Herrscher der Stadt Viorvarden aufzuschwingen. Er kontrollierte den oberen Teil der Stadt und residierte dort aufgrund seines Hangs zur Theatralik in einer Art Königspalast mit einer großen Halle. Er hatte viele lokale Herrscher unterworfen, im Jahre 3791 hatte er nur noch seinen schärfsten Rivalen Forresjor zu fürchten. Ushannyn war dem Herrn in den Kuppeln gegenüber loyal eingestellt.

Geschichte

Am 20. Mai 3791 griffen Ushannyns Leute Atlan, auf dessen Kopf ein Preis ausgesetzt worden war, in einer Kneipe in Viorvarden auf und brachten den Arkoniden zu ihm. Ushannyn beabsichtigte, Atlan an den Herrn in den Kuppeln auszuliefern. Doch da wurde sein Palast von Forresjor und dessen Leuten angegriffen. Ushannyn drohte zu unterliegen, aber da griff Y'Man ein und hielt den beiden eine Moralpredigt. Aus Respekt vor ihm stellten Ushannyn und Forresjor die Kämpfe zumindest vorübergehend ein, Atlan konnte gehen.

Quelle

Atlan 515