Verdran

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Verdran ist eine kleine orangefarbene Sonne vom Typ K5 mit fünf Planeten in der Obsidian-Kluft.

Übersicht

Der Stern weist einen Durchmesser von 974.000 Kilometern und eine Oberflächentemperatur von 4320 Kelvin auf. (Obsidian 1)

Alle Planeten umkreisen ihre Sonne auf einer gemeinsamen Wikipedia-logo.pngUmlaufbahn. Sie bilden die Eckpunkte eines gleichseitigen Fünfecks und sind etwa 91 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt, liegen also im inneren Bereich der Ökosphäre. Alle fünf Welten sind hinsichtlich Größe, Schwerkraft, Rotationsdauer usw. identisch. Es gibt auch jeweils nur einen einzigen Großkontinent. Die Kontinente aller Planeten stimmen in Form und Größe überein. (Obsidian 1)

Der Durchmesser der Spiegelwelten beträgt jeweils 18.727 Kilometer, die Umlaufzeit um die Sonne liegt bei 221 Tagen, der Tag dauert 22,8 Stunden. Die Achsneigung beträgt lediglich fünf Grad. Jedoch besitzt nur einer der Planeten, Vinara, einen Mond, der die Welt in 64.000 Kilometern Entfernung umkreist und 1126 Kilometer durchmisst. Er trägt den Eigennamen Vadolon. (Obsidian 1)

Geschichte

Am 18. März 1225 NGZ strahlte der Kharag-Sonnendodekaeder die Vergessene Plattform und die AT-TOSOMA in die Obsidian-Kluft ab. (Obsidian 1)

Durch die Explosion des Kristallmondes brach die Barriere um die Obsidian-Kluft zusammen. Verdran materialisierte mit Vinara im Normalraum. Der Kristallmond war ebenso verschwunden wie die Hyperblasen, in denen die Biophore eingelagert gewesen waren. Die Rekonstruktion des Urschwarms Litrakduurn war verhindert worden. (Obsidian 12)

Quellen

Obsidian 1, Obsidian 12