Walter

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Tier. Für weitere Bedeutungen, siehe: Walter (Begriffsklärung).

Walter war ein Säbelzahntiger.

PR0763.jpg
Heft: PR 763
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Geschichte

Anfang 3582 verwandelte Dalaimoc Rorvic sein B'havacca Krah in einen Smilodon. Er nannte den Säbelzahntiger Walter und beauftragte Tatcher a Hainu mit der Pflege des Tieres. Schon kurze Zeit später »verlor« a Hainu das Tier, und um einer Bestrafung durch seinen Vorgesetzten zu entgehen, ließ der Marsianer von Afan Kisorscheiitse eine robotische Nachbildung bauen. Unwissend, dass es sich bei Walter um das Amulett Rorvics handelte, gingen Rorvic und a Hainu in einen Einsatz auf Taatlon. (PR 762)

Während Rorvic auf Taatlon seine Gestalt verlor und sich in einen Vagran verwandelte, tauchte der echte Walter auf der SOL auf. Kinder hatten den schmusigen Säbelzahntiger entführt und versteckt. Perry Rhodan ahnte die wahre Identität Walters und brachte das Tier mit einer Raumlinse ebenfalls nach Taatlon. (PR 763)

Dort fand der robotische Walter den Vagran Rorvic und brachte ihn zu Rhodan. Mit Hilfe Walters, der sich wieder in das B'havacca Krah zurückverwandelte, nahm Rorvic wieder seine menschliche Gestalt an. (PR 763)

Der robotische Walter unterstützte a Hainu und die Besatzung der LYCKOLA bei der Flucht in einem gekaperten Schiff. Der Roboter fuhr zur Ablenkung in einem anderen Raumschiff die Triebwerke hoch, sodass die Mucys das scheinbare Fluchtschiff mit Traktorstrahlen festhielten. Die Besatzung der LYCKOLA nutzte die kurze Ablenkung und floh von Taatlon. (PR 763)

Quellen

PR 762, PR 763