Yukan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Daila Yukan gehörte den so genannten Konzilsjägern an.

Geschichte

Ende 3819 war Yukan mit Correg und Dennar im Gebiet der Warnenden Senke unterwegs, um versprengte Ligriden zu finden. Opala machte ihn auf eine Karawane aus Schoofils aufmerksam. Ein Strahlschuss brachte zu Tage, dass es sich um Maschinen handelte, die in ihrem Inneren Proviant und Ausrüstung transportierten. In einer Kettenreaktion explodierten die etwa 20 Schoofils. Dadurch waren die Konzilsjäger allerdings der Möglichkeit beraubt, die Tiere bis zum Versteck der Ligriden verfolgen zu können.

Yukan konnte seine tiefverwurzelte Abneigung gegen Mutanten vor Opala nicht verbergen. Die Mutantin fand das Versteck der Ligriden und konnte einen Trupp paralysieren, der sich zur Warnenden Senke aufmachte. Yukan, Correg und Dennar schalteten die vier im Stützpunkt verbliebenen Ligriden aus. Einer der Besatzer fand beim Schusswechsel den Tod. In der Faust hielt er die Klaue eines Hyptons.

Mit einem Gleiter versuchten die Konzilsjäger, den gesuchten Stützpunkt der Hyptons ausfindig zu machen. In dem Gebiet zwischen Lamarkan und Vleberken wurden Yukan und seine Leute abgeschossen, blieben aber unverletzt. Sie fanden einen verlassenen Stützpunkt der Ligriden. Die Daila machten die Nahrungsmittelvorräte und die gefundenen Waffen unschädlich. Dann riefen sie per Funk um Hilfe aus Bajukkan. Kerschens traf mit einem Gleiter ein und empfahl, ein Muster aus der Lage der bisher gefundenen Stützpunkte abzuleiten, um vielleicht so das Versteck der Hyptons zu finden.

In der Hallanebene fand der nun mehr als 20 Personen umfassende Trupp endlich den geheimen Stützpunkt der Hyptons.

Nach der Aushebung der Stützpunkte im Suuma-System gestanden sich Opala und Yukan ihre Liebe.

Quelle

Atlan 753