Iphane

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Zirkelburg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Iphane ist der fünfte Planet von Leylolers Stern.

Astrophysikalische Daten: Iphane
Sonnensystem: Leylolers Stern
Galaxie: Milchstraße
Typ: Dschungelwelt
Durchmesser: 14.000 km
Schwerkraft: 1,3 g
Atmosphäre: erdähnlich
Bekannte Völker
Iphaner

Übersicht

Iphane hat eine taumelnde Umlaufbahn. Diese wird durch den sechsten Planeten, einen jupiterähnlichen Gasriesen, beeinflusst. Iphane ist ein gigantischer Dschungel, selbst die Polkappen sind begrünt und große Teile der Ozeane überwuchert. Durch die heftige Strahlung, mit der Leylolers Stern das System flutet, kommt es auf Iphane immer wieder zu Mutationen bei der heimischen Flora und Fauna. Durch unregelmäßige Strahlenschauer sterben einige Lebewesen ab, andere erleben eine Verstärkung. (PR 3073)

Topografie

Iphane besitzt zwei große Ozeane und mindestens einen großen, grob herzförmigen Kontinent, der Boredom genannt wurde. In dessen Norden erhebt sich ein gewaltiger Gebirgszug mit schneebedeckten Gipfeln, während der Rest beinahe vollständig mit Pflanzen bedeckt ist. (PR 3073)

Bekannte Orte

Mitten im Dschungel liegt die Zirkelburg. Hierbei handelt es sich um ein riesiges Gebäude. Es hat einen Durchmesser von 1,3 Kilometern und einen Gesamtumfang von 4,08 Kilometern, die Mauer ist 208 Meter hoch und 39 Meter dick. Das Gebäude hat ein Alter von mindestens 70.000 Jahren und wurde einst von den Chenestern erbaut. Es handelt sich um ein komplexes Ortungssystem, mit dem sich Veränderungen der Raumzeit registrieren lassen. Im Jahre 2046 NGZ galt die Zirkelburg als tabu und wurde von einem Wächter beherrscht, der sich selbst Guardia nannte. (PR 3073)

Bevölkerung

Iphane wird von terranischstämmigen Nachfahren ehemaliger Siedler bewohnt. Sie nennen sich selbst Iphaner. (PR 3073)

Geschichte

Wann genau Iphane besiedelt wurde, ist nicht bekannt. Die ehemaligen Siedler durchliefen allerdings einige Mutationen. (PR 3073)

Im Juni 2046 NGZ stürzte das barnitische Raumschiff MAXIMIERUNG bei dem Versuch einer Notlandung auf Iphane ab. (PR 3073)

Quelle

PR 3073