A-3

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumhafen. Für weitere Bedeutungen, siehe: A-3 (Begriffsklärung).

Der Raumhafen A-3 befand sich bis zur Zerstörung des Planeten auf der arkonidischen Rüstungswelt Arkon III.

Technische Daten

Anflüge auf den subplanetar gelegenen Raumhafen wurden durch einen Nebenschaltblock des Robotregenten mit der Bezeichnung A-R-145 kontrolliert. Die Raumschiffe wurden in etwa 80 Kilometern Höhe durch die Kontrollstation des Raumhafens per Pulkfernsteuerung übernommen. Das optische Erkennungssignal des Kommandoautomaten von A-3 waren drei hellgrüne Wellenlinien.

Geschichte

Der Raumhafen A-3 wurde im Jahre 2044 durch das von Terranern besetzte Raumschiff KON-VELETE angeflogen. Der Kommandant war der arkonidische Kristallprinz Atlan da Gonozal, der von Perry Rhodan und Reginald Bull begleitet wurde. Die KON-VELETE war Teil der Vierten Schlachtkreuzergruppe, die insgesamt 17  Einheiten umfasste und von Naat nach Arkon III verlegt wurde.

Quelle

PR 86