Alaska

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Region auf Terra. Für weitere Bedeutungen, siehe: Alaska (Begriffsklärung).

Alaska ist das geografisch nordwestlichste Gebiet des auf Terra gelegenen amerikanischen Kontinents.

Übersicht

Bekannte Städte

Andere bekannte Orte

Fauna

In Alaska gab es im 24. Jahrhundert noch Eisbären. (PR 240, S. 28)

Im 36. Jahrhundert gab es noch Wölfe. (PR 759)

Geschichte

20. Jahrhundert

Alaska gehörte 1971 zum Einflussbereich des Westblocks. Dort befand sich eine der Großstationen, die den Landeanflug der STARDUST bei ihrer Rückkehr von Luna überwachten. (PR 1)

24. Jahrhundert

Der terranische USO-Offizier Aino Uwanok wurde im 24. Jahrhundert geboren und stammte aus Alaska. Er verbrachte seine Kindheit auf Nunivak. Im Alter von 15 Jahren tötete er einen verwundeten Eisbären auf einer Eisscholle vor Nunivak mit einem Messer. (PR 240, S. 4, 28)

36. Jahrhundert

3582 wurden sämtliche Bewohner Alaskas von ES aufgenommen, bevor die Erde durch den Schlund stürzte. Nur sehr wenige Menschen bildeten eine Ausnahme, darunter die drei Einwohner Bluff Pollard, Walik Kauk und Baldwin Tingmer. Diese schafften es, Kontakt miteinander aufzunehmen und in Tin City zusammenzufinden, obwohl sich das Klima rapide verschlechterte. Da NATHAN sich abgeschaltet hatte und die Wetterkontrolle nicht mehr ausübte, verwandelte sich Alaska in eine lebensfeindliche Eiswüste mit starken Schneestürmen und meterhohem Schnee. Die drei Menschen schafften es, die Beringstraße zu überqueren und so die Gefahr hinter sich zu lassen. (PR 759)

Weblink

Quellen

PR 1, PR 240, PR 759