Aliz Tagbor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Arkonide Aliz Tagbor aus dem Khasurn der Tagbor war ein hoher Offizier der arkonidischen Flotte im Jahre 10.498 da Ark.

Geschichte

Der Arkonide geriet im Jahre 10.497 da Ark in die Hände der Maahks. Ein Jahr später wurde er freigelassen und auf den Planeten Ochtcan geschickt. Von dort brachten ihn die Arkoniden nach Arkon I.

Aliz Tagbor war von den Methans derart präpariert worden, dass er ein Attentat auf Imperator Orbanaschol III. ausführen würde, was durch Bure Fernstel entdeckt wurde. Trotzdem hatte Orbanaschol vor, nichts gegen den Plan der Maahks zu unternehmen. So war es Tagbor möglich, bis in unmittelbare Nähe des Imperators vorzudringen. Allerdings war seine Waffe von Bure Fernstel heimlich unbrauchbar gemacht worden.

Durch Lebo Axtons Eingreifen wurde die Waffe ein zweites Mal präpariert, wodurch Tagbor nun imstande war, einen einzigen Schuss abzufeuern, was er auch beim Empfang vor dem Imperator tat. Gentleman Kelly sprang den Attentäter aber rechtzeitig an, so dass ihm nur ein relativ harmloser Streifschuss gelang. Aliz Tagbor wurde von Kampfrobotern überwältigt und abgeführt.

Quelle

Atlan 195