Argan-Arga

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Argan-Arga war die größte aller Stationen der CONDOS VASAC auf dem Milchstraßen-Planeten Porsto-Pana und lag rund 6000 Kilometer von Humarra entfernt in einem ruhigen Tal. Beim Untergang Humarras Ende Juli 2408 bestand die Besatzung von Argan-Arga aus 27 Männern und 16 Frauen.

Übersicht

Der Hauptteil der Station wurde von einer Kuppel gebildet, die 100 Meter Durchmesser aufwies. Daran schlossen sich in sternförmiger Anordnung ein paar flache Hallen an.

Die Besatzung von Argan-Arga war für die Klimakontrolle und Auswertung von Funksprüchen zuständig.

Geschichte

Ende Juli 2408 war Regellon Armon der Kommandant von Argan-Arga. Als ein Hilferuf von drei Überlebenden des Absturzes eines Walzenschiffs der fremden Machthaber der Lenkzentrale CONDOS VASAC einging, begleitet von der Aufforderung, die Fremden abzuholen, verweigerte Armon den Befehl, schaltete die Funkstation ab und leitete die Evakuierung der Station über die Materietransmitter ein.

Quelle

Atlan 35