Armadaflößer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit den Herolden der Hyrkts. Für die Gesandten der Terminalen Kolonne, siehe: Terminaler Herold.

Die Armadaflößer sind Angehörige des Volks der Hyrkts aus der Endlosen Armada. Aus der Armadaeinheit der Hyrkts wird in unregelmäßigen Abständen eine der Warteköniginnen zu einem Armadaflößer ernannt.

PR1124.jpg
Heft: PR 1124
© Pabel-Moewig Verlag KG

Auf jedem Armadafloß gibt es einen Flößer aus diesem Volk als Kommandanten. Früher stammten die Armadaflößer aus verschiedenen Völkern. Der erste Hyrkt-Flößer hatte sich aber derart bewährt, dass seitdem alle aus dem Volk der Hyrkts rekrutiert werden.

Erscheinungsbild

Die Hyrkts stammen von insektenähnlichen Vorfahren ab. Ihre Körperpanzer haben eine weiße Farbe und können selbst kosmischer Strahlung widerstehen. Hyrkts gleichen aufrecht gehenden Hirschkäfern, sind aber nicht flugfähig. Ihre Körpergröße beträgt durchschnittlich 1,50 Meter. Hyrkts können mehrere hundert Jahre alt werden.

Die Herolde besitzen halbkugelförmige Köpfe. Sie sind nur etwa einen Meter groß und ihr Körperpanzer ist von dunkler Farbe.

Fortpflanzung

Die Königin der Hyrkts sorgt alleine für Nachwuchs. Mehrere Warteköniginnen stehen als Ersatz bereit. Ihnen zur Seite stehen die Herolde. Die Königin ernennt eine der Warteköniginnen zu ihrer Nachfolgerin. Falls die Königin nun stirbt, so empfängt der Herold ein telepathisches Signal, selbst über Lichtjahre hinweg. Dadurch wird die Wartekönigin fruchtbar und zur neuen Königin.

Die Armadaflößer werden aus den Warteköniginnen rekrutiert. Die ausgewählte Wartekönigin verliert ihr Geschlecht und wird zu einem Neutrum.

Bekannte Armadaflößer

Raumschiffe

Geschichte

Hyrkts leben normalerweise in Stämmen, die von einer Königin regiert werden. Als Armadaflößer sind sie oft jahrelang allein unterwegs. Da die »Besatzung« der Flöße nur aus Monteur-Flößern (Armadamonteuren) besteht, nehmen die Flößer zur Gesellschaft oft Intelligenzwesen von den Planeten mit an Bord, die sie gerade ausbeuten. Diese Dauergäste an Bord der Flöße werden dann als »Kaufsöhne« bezeichnet.

Quellen

PR 1123, PR 1135