Belinda Jones

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Terranerin Belinda Jones war die Haushälterin von Kenneth Malone.

Erscheinungsbild

Sie war dunkelhäutig und hatte eine füllige Statur. (PR – Das größte Abenteuer)

Charakterisierung

Sie kümmerte sich rührend um Perry Rhodan und unternahm viele Ausflüge mit ihm. (PR – Das größte Abenteuer)

Sie stammte aus Clewiston am Lake Okeechobee und hatte fünf Brüder. (PR – Das größte Abenteuer)

Geschichte

Im April 1948 führte sie den Haushalt von Colonel Kenneth Malone in der Wohnsiedlung der US Air Force in Daytona Beach, Florida. Malone nahm Perry Rhodan bei sich auf, der in Manchester unverschuldet ins Visier dreier Ganoven geraten war. (PR – Das größte Abenteuer)

Das Trio, bestehend aus Vince Tortino, Eugene DelaHaye und Louis G. Anson, stöberte Rhodan jedoch auf und verlangte von ihm, dass er den täglichen Ablauf des Colonels ausspionieren sollte. Da Malone ein Geheimnisträger beim Militär war, erhofften sie sich dadurch wertvolle Informationen, die sie zu Geld machen konnten. Zu diesem Zweck entführten sie Belinda Jones und setzen Perry Rhodan damit unter Druck. (PR – Das größte Abenteuer)

Malone hatte jedoch Verdacht geschöpft. Rhodan und Malone befreiten Belinda Jones. DelaHaye, Anson und Tortino konnten von der Military Intelligence verhaftet werden. (PR – Das größte Abenteuer)

Einige Jahre später heiratete Jones und zog mit ihrem Mann nach Miami. Die beiden hatten eine gemeinsame Tochter. (PR – Das größte Abenteuer)

Quelle

PR – Das größte Abenteuer