Cape Canaveral Air Force Station (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Cape Canaveral Air Force Station, kurz auch Cape Canaveral genannt, war ein aufgegebenes US-amerikanisches Raketenstartgelände in Florida, Terra.

Startkomplex 39

Der Startkomplex 39 war eines der historischen Startareale. (PR Neo 8)

Geschichte

Der steigende Meeresspiegel in den ersten Jahrzehnten des 21. Jahrhunderts führte dazu, das Gelände zunächst durch höhere Dämme zu sichern, um es dann letztlich aufzugeben. Im Jahre 2036 stand das Areal weitgehend unter Wasser, stellenweise bis zu zwei Meter. (PR Neo 8)

Über einen unbekannten Zeitraum hinweg bis zum Juli 2036 benutzten Weltraumenthusiasten um Lesly Pounder das Gelände als geheimen Forschungsstützpunkt, um mit neuen Materialien und Konstruktionen an einer Erneuerung der Weltraumfahrt jenseits der mit drastischen Budgetkürzungen kämpfenden NASA zu arbeiten. Beim Probeflug eines der neuen Geräte kam es zu einem Unfall. Der Einsiedler Walter Breck beschoss das Fluggerät mit seinem Gewehr, da er es für ein Raumschiff von Außerirdischen hielt. (PR Neo 8)

Quelle

PR Neo 8