Chu Hsi

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Professor Dr. Chu Hsi war ein Terraner chinesischer Abstammung. Im Jahre 2841 war er Major und Fremdintelligenzen-Kontakter des 38. Kreuzergeschwaders der USO.

Geschichte

Anfang September 2841 nahm Major Chu Hsi, unterstützt von Major Filip Zengerle, Kontakt mit den beiden Floggs S'in-ta und L'on-ta auf. Die beiden Offiziere wurden eingeladen, die Höhlen, die den Floggs als Behausungen dienten, zu besuchen. Sie wurden immer tiefer in die Höhlen geführt und schließlich in einen Kokon aus klebrigen Fäden eingesponnen. So wurden die beiden Gefangenen von den Floggs fliegend weitertransportiert. Chu Hsi gelang es, durch starke Bewegungen seinen Träger zu veranlassen, den Kokon abzuwerfen. Nachdem er sich aus diesem Gefängnis befreit hatte, traf er mit T'an-lu zusammen, von dem er die Geschichte des Volkes der Floggs erfuhr. In einer Höhle entdeckte er Major Zengerle, der mit anderen Gefangenen den Floggs als so genannter Id-Adday dienen sollte. Chu Hsi gelang es, Zengerle zu befreien und mit ihm an die Planetenoberfläche zurückzukehren. Die beiden Offiziere erstatteten Admiral Teike Bisoltry Bericht und warnten ihn vor dem Doppelgänger Koet Peranats, der der USO präsentiert werden sollte.

Quelle

Atlan 69