Cosmai Cetera

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Cosmai Cetera war im Jahre 2166 die planetare Administratorin von Trafalgar im Demetria-Sternhaufen. Zu diesem Zeitpunkt war sie 36 Jahre alt.

Erscheinungsbild

Die Victorierin war zierlich, hatte ein schmales Gesicht, blaugrüne Augen und dunkelbraune, schulterlange Haare.

Charakterisierung

Den Anforderungen ihres Amtes zum Trotz hasste Cosmai Cetera formelle Kleidung.

Geschichte

Cosmai Cetera wurde im Jahre 2130 auf Terra geboren.

Im Jahre 2166 besaß Cosmai Cetera drei persönliche Assistenten in der Administration, darunter Thara Styrne als ihre rechte Hand und Willee.

Als die JUNO Anfang März 2166 über Trafalgar von einem Geschützfort der Regenten der Energie abgeschossen wurde, nahm Cosmai Cetera Funkkontakt mit den Überlebenden auf. Sie war sehr überrascht, als Perry Rhodan sich meldete. Sie hatte keine Ahnung, dass der Großadministrator an Bord des Kreuzers war. Ebenso wenig wusste sie von der Existenz einer feindlichen Macht auf dem Planeten. Sie sicherte zwar Hilfe für die Verletzten zu, doch musste sie diese zurückstellen, als Trafalgar City von Wächtern und Verheerern angegriffen wurde, und sie die Stadtverteidigung organisierte.

Leutnant Milton Schramm, ein Besatzungsmitglied der JUNO, baute erste gute Beziehungen mit ihr auf. Nachdem sie mit Perry Rhodan zusammengetroffen war und die Hintergründe der Aktion erfahren hatte, sicherte sie ihm jede mögliche Hilfe zu und zeigte auch sonst einiges privates Interesse an ihm, das offensichtlich auch erwidert wurde.

Bei einem weiteren Großangriff feindlicher Roboter am 12. März wurde Cosmai Cetera verletzt. Sie wurde von Rhodan gerettet, erholte sich bald und organisierte die Verteidigung vom Krankenlager aus. Am 14. März wohnte sie der Obduktion des Menta-Regenten Tal-Abolan im Victory-Klinikum zwar nicht persönlich bei, doch war sie nach der Explosion des Leichnams binnen kurzer Zeit vor Ort.

Gucky entdeckte zu Rhodans Verwunderung, dass die Administratorin mentalstabilisiert war. Es stellte sich im Verlauf der Ereignisse heraus, dass die echte Cosmai tot war und von einer Gestaltwandlerin (Modulatorin) kopiert wurde. Als Perry Rhodan mit der JUNO über Trafalgar auftauchte, hatte die Modulatorin Ziriana Mirios die Essenz von Cosmai Cetera schon in sich aufgenommen und so die echte Cosmai zu 100% kopiert.

Quellen

PR-Action 1, PR-Action 2, PR-Action 3, PR-Action 4, PR-Action 11