Doitsu Ataka

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Doitsu Ataka war Mitglied im Mutantenkorps.

Erscheinungsbild

Er war gebürtiger Japaner.

Paragabe

Er war ein Lauscher.

Geschichte

Doitsu Ataka wurde 1945 geboren und hatte aufgrund der Atombombenexplosionen Parafähigkeiten.

1971 wurde er durch die Dritte Macht in die Wüste Gobi entführt und schloss sich dem Mutantenkorps an. (PR 6)

1984 war er an der Mission im Beteigeuze-System beteiligt. Auf Aqua konnte man dank ihm Kontakt mit den Aquas herstellen. (PR 48)

Er erhielt lebensverlängernde Zellduschen und starb nach 2326 an explosivem Zellverfall, als das Physiotron zerstört wurde.

Quellen

PR 6, PR 48