Drampier

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Drampier war ein Krane und Stellvertreter Certhaytlins, des Stützpunktkommandanten auf dem Planeten Cratcan.

Geschichte

Drampier hatte eine tief verwurzelte Abneigung gegenüber seinem Vorgesetzten und hätte gern seine Nachfolge angetreten. Die Gelegenheit hierzu ergab sich im Jahre 424 NGZ. Drampier wusste zwar nicht, dass Certhaytlin zu desertieren beabsichtigte, aufgrund bestimmter Verhaltensweisen des Kommandanten wuchs in ihm jedoch ein unbestimmter Verdacht. Als die Betschiden Surfo Mallagan, Brether Faddon und Scoutie nach Cratcan gelangten, wurden sie von Certhaytlin für Spione der Herzöge gehalten. Er plante ihre Beseitigung. Sein Vertrauter, der Tart Lordos, sollte dafür sorgen, dass die Betschiden in der Scallnag-Wüste einen »Unfall« erlitten. Die Betschiden durchschauten dies, retteten Lordos in der Wüste das Leben und gewannen seine Freundschaft. Somit geriet der Tart selbst in Gefahr, von Certhaytlin ermordet zu werden. (PR 1006)

Lordos wusste, dass Certhaytlin Pläne für sein Vorhaben in einem Tresor aufbewahrte und die Kombination für das Schloss in seinem Schreibtisch versteckte. Beim Versuch, das Büro des Kommandanten zu betreten, wurde Lordos von Sicherheitsposten in Gewahrsam genommen. Er hatte behauptet, Certhaytlin habe ihn herbeizitiert, doch der Kommandant hielt sich seit einiger Zeit auf dem Mond Symulor auf. Lordos wurde Drampier vorgeführt. Er entschloss sich, den stellvertretenden Kommandanten einzuweihen. Drampier erteilte Lordos die Erlaubnis, Certhaytlins Büro zu betreten. Mit Surfo Mallagans Hilfe konnte der Code der verschlüsselten Kombination geknackt werden. Die Beweise wurden sichergestellt. Als Certhaytlin in sein Büro zurückkehrte, wurde er dort von Drampier erwartet. Drampier erklärte Certhaytlin für abgesetzt und nahm seinen Platz ein. (PR 1006)

Mit Drampiers Erlaubnis flogen die Betschiden einige Tage später mit der BRODDOM zum Nest der 17. Flotte. Drampier war froh, die Betschiden los zu sein, was er ihnen gegenüber offen zugab. (PR 1006)

Quelle

PR 1006