Efrem

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Efrem (Begriffsklärung).

Efrem ist der innerste Planet der Sonne Opra, auch bekannt als Epsilon Indi.

Astrophysikalische Daten: Efrem
Sonnensystem: Opra
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 11,4 Lichtjahre
Typ: Wasserwelt
Mittlere Sonnenentfernung: 65 Mio. km
Jahreslänge: 330 Tage
Rotationsdauer: 18,3 h
Durchmesser: 9350 km
Schwerkraft: 0,65 g
Bekannte Völker
Terraner, Topsider
Hauptstadt: George Town

Übersicht

Die warme Wasserwelt ist nur zu circa 18 Prozent mit Land bedeckt, welches aus Inseln bis zur Größe Neuguineas besteht.

Geschichte

Im Jahre 1170 NGZ gab es auf Efrem circa 200.000 terranische und 15.000 topsidische Siedler, die zum größten Teil in der Hauptstadt George Town (Terraner) und in der Siedlung Ghurrach-Tuq, auch als Lizard-City bekannt (Topsider), lebten. Obwohl Efrem relativ nahe am Solsystem liegt, blieb es während der Monos-Herrschaft von den Cantaro nahezu unberührt. Als 1170 NGZ ein Konflikt unter den Siedlern ausbrach, versuchte Perry Rhodan, mit Hilfe eines linguidischen Friedensstifters zu vermitteln.

Die Hanse-Spezialistin Yankipoora wurde im Jahre 1139 NGZ auf Efrem geboren.

1217 NGZ: Im Verlauf ihrer Kampagne flogen 300 Raumschiffe der Hamamesch nach Efrem und baten um Erlaubnis, im Opra-System einen Basar stationieren zu dürfen. Die wurde ihnen von der LFT verweigert, und die fremden Schiffe flogen weiter nach Shister. (PR 1734)

Quellen

PR 1521, PR 1734