Epsal-Chronik

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Epsal-Chronik ist ein historisches Werk zur Frühgeschichte der Besiedlung von Epsal. Die Lahoori-Bezeichnung der Chronik lautet Erbtafel.

Übersicht

Als Autor der Epsal-Chronik zeichnet John Marshall. Das Werk ist in Form von Protokolleinträgen des Autors verfasst. (PR-Extra 16, Kap. 1)

Die bekannten Fragmente der Epsal-Chronik erfassen die Ereignisse der Jahre von 2044 bis 2067 und handeln von der Entdeckung Epsals, dem anschließenden Überlebenskampf der Pioniere sowie von den ethisch verwerflichen genetischen Experimenten des Duos Ingomar Khan und Constanza Varella, die zur Erschaffung der Lahoori und der Obugaab führten. (PR-Extra 16)

Geschichte

Die Epsal-Chronik wurde im Jahre 2909 während des Besuches von John Marshall auf Epsal niedergeschrieben und auf einen Datenkristall übertragen. Sie überdauerte Jahrhunderte als die so genannte »Erbtafel der Lahoori« und wurde im Jahre 1545 NGZ von Perry Rhodan auf Epsal entdeckt. (PR-Extra 16, Kap. 35)

Quelle

PR-Extra 16