Fou

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Fou ist die letzte Galaxie, die vom Schwarm Kys Chamei besucht wurde. Die Position ist unbekannt, liegt aber in der weiteren Umgebung der Galaxiengruppe HCG 55.

Astrophysikalische Daten: Fou
Entfernung zur Milchstraße: 600–800 Mio. Lichtjahre
Bekannte Völker
Cynos, Vertyren

Übersicht

Bei der Ankunft von Kys Chamei war Fou nur dünn besiedelt, und in der Meinung der Cynos nicht besonders hoch entwickelt. Trotzdem gab es eine allgemeine Verkehrssprache, die von verschiedenen Völkern benutzt wurde.

Geschichte

Anfang 1312 NGZ hatte der Schwarm Kys Chamei mit den Manipulationen zur Intelligenzaufstockung der einheimischen Völker begonnen. Angriffe einer kobaltblauen Walze störten die Arbeit des Schwarms, bis er im April durch die Vernichtung der Steuerwelten Eolix und Eolix II endgültig desaktiviert wurde.

Nach dem Erlöschen des Schmiegeschirms wird Kys Chamei fortan als ein schlangenartig gestreckter Sternhaufen zur Galaxie Fou gehören. Die Schwarmbewohner, schockiert von der Erkenntnis, dass die Kosmokraten die Desaktivierung befohlen hatten, baten die Völker von Fou um Asyl. In der Zukunft wollten sie, wenn schon ihr Schwarm kein Intelligenzbringer mehr sein konnte, in ihrer neuen Heimat als Friedensbringer auftreten.

Quellen

PR 2158, PR 2159