Gáa'c'ing Festival

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Gáa'c'ing Festival war eine Veranstaltung, die in unregelmäßigen Abständen in der Hauptstadt Báalthoom auf dem Planeten Trakarat abgehalten wurde. Im Juni 1514 NGZ fand das Gáa'c'ing Festival 9 statt.

Anmerkung: Sowohl der Name als auch die Schilderung der Veranstaltung lassen vermuten, dass es sich hierbei um eine Hommage an den GarchingCon handelt.

Allgemeines

Die Veranstaltung fand in Báalthooms Süden im Stadtteil Báa-ta-dol statt und wurde als eines der wichtigsten Ereignisse auf Trakarat angepriesen. Sie dauerte drei Tage und bestand aus Vorträgen, Aufführungen, Auftritten von angesagten Künstlern und Gruppen, Shows und einem großen Kostümwettbewerb. Sie wurde in einer großen Begegnungshalle abgehalten und bot außerdem jede Menge Ausstellungen, Gastronomie, Verkauf und Signierstunden von Stars sowie eine Partnerbörse. Das Gelände war groß und komplett überdacht, ein irisierendes Kristallmaterial sorgte für vielfarbiges Licht. Die Veranstaltung war bei den Báalols sehr beliebt und lockte mit einem großen Staraufgebot. (PR 2709)

Auf dem Gáa'c'ing Festival 9 war die Stimmung sowohl gelöst als auch aufgeheizt, viele Báalols hatten sich verkleidet, teils kleideten sie sich wie ihre angebeteten Stars, teils waren es reine Phantasieverkleidungen. (PR 2709)

Geschichte

Im Juni 1514 NGZ machte sich ein Marshall des Atopischen Tribunals, der Jaj Leza Vlyoth, in der Verkleidung als Linguide Yoanu Quont, während des Gáa'c'ing Festival 9 auf die Suche nach Unterstützung für seine Jagd auf den Haluter Icho Tolot. Er fand diese Unterstützung in dem jungen Báalol Peo Tatsanor. (PR 2709)

Quelle

PR 2709