Garyo Kaymar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Garyo Kaymar war ein linguidischer Schlichter.

Geschichte

Kaymar war im Jahre 1149 NGZ ein Schlichter, der die junge Dorina Vaccer einer Prüfung unterzog. Er erkannte ihr großes sprachliches Talent und brachte sie zur Sprachschule Hajmayur. Dort unterrichtete Kaymar sie in der Lehre ihres Volkes. Er brachte ihr bei, dass für Linguiden die Sprache nicht nur ein Mittel zur Kommunikation ist. (PR 1505)

Zu seiner Schülerin Dorina Vaccer baute Kaymar ein ambivalentes Verhältnis auf. Sie empfand großen Respekt und Zuneigung für ihn, anderseits fürchtete sie ihn. Als er einem weiteren Mitschüler das Talent wegen verantwortungslosen Handelns dauerhaft blockierte, war Vaccer zutiefst erschrocken. (PR 1505)

Als Garyo Kaymar ihr nichts mehr beibringen konnte, entließ er sie in die Lehren des Friedensstifters Balin Weydar, dessen Schüler Kaymar früher selbst einmal war. (PR 1505)

Im Dezember 1171 NGZ begegnete Kaymar seiner ehemaligen Schülerin auf Taumond. Er konnte sie überreden, eine Lektion zu üben. Diese Lektion machte es ihr möglich, das Talent anderer zu unterdrücken. Er orakelte, dass sie vielleicht eines Tages einen anderen Friedensstifter seines Talents berauben müsse. (PR 1550, S. 40)

Quellen

PR 1505, PR 1550