Gristy da Tromin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Gristy da Tromin war ein Arkonide aus dem Khasurn der da Tromin.

Erscheinungsbild

Sein weißes Haar trug er leicht gewellt. Die Gesichtshaut war zart.

Charakterisierung

Der eiskalte Blick seiner Augen revidierte den verweichlichten Gesamteindruck, den man von ihm gewann.

Geschichte

Gristy da Tromin arbeitete zunächst mit Shukkirah da Onur beim Projekt zur Besiedlung des Planeten Lepso zusammen. Über die Gavivis, denen da Tromin jegliche Intelligenz absprach, gerieten die beiden Männer in Streit. Er forderte die Aussiedlung der Gavivis von den Kontinenten Lepsos. Lediglich auf dem Zentralkontinent sollten sie sich aufhalten dürfen. Um seine Forderungen durchzusetzen, schreckte Gristy da Tromin auch nicht davor zurück, einen Sprengstoffanschlag auf den Gleiter da Onurs durchzuführen. Doch Shukkirah da Onur wurde von einem Gavivi gewarnt, konnte die Maschine im Dschungel notlanden und sich noch rechtzeitig vor der Explosion in Sicherheit bringen.

Zwei Jahre nach Beginn der arkonidischen Besiedlung fand Gristy da Tromin den Tod. Shukkirah da Onur war daran nicht ganz unbeteiligt.

Quelle

Lepso 2