Gul-Goar

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
A423Illu.jpg
Atlan 423 - Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Gul-Goar ist das größte und auch bedeutendste Zentrum des Planeten Cyrsic im Marantroner-Revier der Schwarzen Galaxis.

Übersicht

Die Stadt liegt im Land Irgittzheim, an einem Ausläufer des Binnenmeeres Sulumc. Am Rande der Stadt befindet sich der Raumhafen Gittzo-Carsh.

Das Stadtzentrum ist in der Form mehrerer Ringe angelegt. Im innersten Ring liegt das Rechenzentrum Gittzo. Die Gebäude sind unterschiedlich; von lang gestreckten, aber niedrigen Hallen bis zu geschwungenen, konisch zulaufenden Türmen, die durch Rampen, Stege und Brücken miteinander verbunden werden. Um das Zentrum herum befinden sich zahlreiche Forschungseinrichtungen modernsten Standards sowie Wohngebiete. Der Stadtrand geht in parkähnliche Wiesen- und Waldgebiete über, bzw. endet an Felsbarrieren und Wasserfällen. Riesige Bäume von mehreren hundert Metern Höhe und voller Schlingpflanzen reichen bis an die ersten Gebäude der Stadt heran.

Das Zentrum ist auch Sitz der Regierung, welche von einem Triumvirat gebildet wird. Im Jahre 2650 gehörten ihm Faebler, Aträss und Korlin an.

Gul-Goar ist ein hochtechnisiertes Forschungszentrum. Hier wird an zahlreichen Erfindungen und Verbesserungen im Raumschiffs- und Waffensektor geforscht, wie z.B. an Organschiffen, die ohne Galionsfiguren funktionieren, und dennoch die gleichen Leistungen erbringen können.

Quelle

Atlan 423