Hirosha

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Hirosha ist der zweite von drei Planeten der roten Sonne Schonepals Stern, 4086 Lichtjahre vom Solsystem entfernt.

Astrophysikalische Daten: Hirosha
Sonnensystem: Schonepals Stern
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 4086 Lichtjahre
Monde: 0
Typ: Sauerstoffwelt, Wüstenwelt
Rotationsdauer: ≈70 h
Durchmesser: 12.450 km
Schwerkraft: 1,3 g
Atmosphäre: erdähnlich
Mittlere Temperatur: +38 °C
Bekannte Völker
arkonidische Auswanderer

Übersicht

Hirosha ist eine warme Sauerstoffwelt mit einer mittleren Temperatur von +38 Grad Celsius. Auf der Oberfläche sind Kraterlandschaften und weite Wüstengebiete vorherrschend. Davon ausgenommen sind die Polregionen. Dort existiert pflanzliches Leben, jedoch infolge eines Atomschlags nur in mutierter Form.

Geschichte

Der Zeitpunkt der Erstbesiedlung durch arkonidische Auswanderer ist nicht bekannt. Bis zum 23. Jahrhundert hatten sich die Bewohner auf den technologischen Stand der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf der Erde zurückentwickelt. Durch den Einsatz von Nuklearwaffen wurde der Planet fast völlig entvölkert, dies geschah wohl in der zweiten Hälfte des 23. Jahrhunderts. Ob dies die Folge eines planetaren Atomkrieges oder eines Angriffes aus dem Weltraum war, war Gegenstand einer Debatte. Aufgrund dieses Umstandes erhielt der Planet von den Terranern seinen Namen, der an die Stadt Hiroshima erinnert.

Die Blues siedelten irgendwann zwischen dem Atomkrieg und dem Jahre 2326 auf dem Planeten einen Schreckwurm an.

Ende August 2326 erreichte die Kaulquappe K-9 des von Hornschrecken zerstörten Schlachtschiffes ASSOR mit Perry Rhodan und den geretteten Besatzungsmitgliedern der EX-3218 an Bord den Planeten. Nur etwa 1000 Mann der dreitausendköpfigen Besatzung überlebten.

Die K-9 wurde auf einen automatischen Kurs gebracht, der direkt in die Sonne Schonepals Stern führte.

Von Hirosha wurden die restlichen Raumfahrer, welche die Begegnung mit einem vor Ort befindlichen Schreckwurm überlebten, von der CANTOR, einem Schlachtschiff der Imperiumsflotte gerettet.

Quelle

PR 158